Neu: Die neue Biografie des Universums

Neu und schon sehr erfolgreich bei Amazon und Apple gestartet: Die neue Biografie des Universums.

Darf ich vorstellen: Das Universum. Auch bekannt als Kosmos, Weltall, Weltraum. Geboren vor 13,75 Milliarden Jahren. Heute etwa 92 Milliarden Lichtjahre groß und 10 hoch 53 Kilogramm schwer. Auf der Flucht. Knapp minus 270 Grad Celsius kalt. Leer. Elektrisch neutral. Ohne Mitte. Bevölkert von 100 Milliarden Galaxien aus 130 Trilliarden Sternen mit ungefähr ebenso vielen Planeten. Bestehend aus vier Prozent normaler Materie, 23 Prozent Dunkler Materie und 73 Prozent Dunkler Energie. Heimat von Schwarzen Löchern, Riesensternen, Pulsaren, Quasaren, Neutronensternem, Galaxienhaufen, Nebeln – aber auch von Planeten und deren Monden sowie von Lebewesen wie dem Menschen.

Woher kommt das Universum? Unter welchen Umständen vollzog sich seine Geburt, welche faszinierenden Prozesse spielen sich seitdem in ihm ab? Wann und wie wird es sterben? Was die Wissenschaft darüber weiß, hat sich in den vergangenen Jahren dramatisch verändert. Lassen Sie sich in eine Welt entführen, die alle Vorstellungen sprengt – den Kosmos, in dem Sie leben.

85.000 Anschläge. Mit 35 Bildern und Grafiken. Käufer der Kindle-Version erhalten auf Wunsch (siehe Impressum des eBooks) zusätzlich eine Ausgabe im PDF-Format zum Lesen am Computer, die noch weit mehr beeindruckende Fotos enthält. Geeignet für Leser ab etwa 14 Jahren.

Einen Kommentar schreiben